Freundschaftsringe

Freundschaftsringe

Freundschaftsringe sind seit einiger Zeit ein beliebter Partnerschmuck. Während man früher seine Partnerschaft erst durch Verlobungsringe offiziell mit einem Ring bekundete, tut man dies heute bereits vor der Verlobung, und zwar durch Freundschaftsringe. Freundschaftsringe sind mehr als einfach nur Schmuck. Sie zeigen eine Zusammengehörigkeit und beinhalten daher eine besondere Symbolik. Freundschaftsringe und Partnerringe zeigen, dass man sich in einer besonderen Art und Weise verbunden fühlt. Sie knüpfen ein Band zwischen zwei Liebenden und zeigen so für alle ersichtlich ein tief empfundenes Zusammengehörigkeitsgefühl.
Nun interessiert sicherlich die Kostenfrage. Was kosten Freundschaftsringe? Können Freundschaftsringe günstig sein, gibt es vielleicht sogar billige Freundschaftsringe. Die Antwort lautet ja. Man findet durchaus Freundschaftsringe günstig, obwohl sie in allen Preiskategorien erhältlich sind. Es kommt darauf an, aus welchem Material sie sind. Ein Freundschaftsring aus Edelstahl oder Silber ist meist günstig im Vergleich zu einem Freundschaftsring aus Gold oder Platin. Im Internet findet man Freundschaftsringe online. Es gibt dort ebenso schlichte Modelle, wie ausgefallene Freundschaftsringe. Man findet den Freundschaftsring in gehobener Preisklasse oder man findet den Freundschaftsring billig. Sucht man den Freundschaftsring günstig kann man sogar oft schon billige Freundschaftsringe unter 20 € das Paar erstehen. Die Auswahl ist groß und es ist sicher für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel das Richtige dabei.

Wo trägt man Freundschaftsringe?

Eine häufig gestellte Frage ist, wo trägt man Freundschaftsringe. Freundschaftsringe für welche Hand und an welchem Finger trägt man den Freundschaftsring. Gibt es einen Freundschaftsring Finger? Darauf gibt es viele Antworten, aber eigentlich auch nur eine, denn man kann Freundschaftsringe tragen, wie es einem gefällt. Normalerweise trägt man Freundschaftsringe jedoch definitiv am Ringfinger und nicht am Mittelfinger oder Daumen. Welche Hand man für Freundschaftsringe wählt, bleibt wie gesagt jedem selbst überlassen. Die häufig gewählte Variante ist die Art und Weise wie man auch Verlobungsringe trägt. Und das wäre hier in Deutschland die linke Hand. Wenn man Freundschaftsringe an der linken Hand trägt, trägt man sie so, als wäre man verlobt, denn Hochzeitringe trägt man an der rechten Hand. In anderen Ländern, wie beispielsweise den USA ist es umgekehrt. Tatsächlich ist es wohl so, dass wir eines der ganz wenigen Länder sind, die Freundschaftsringe beziehungsweise Verlobungsringe an der linken Hand tragen und den Ehering rechts. Daher kommen wir zu dem Schluss, wie bereits zu Anfang des Themas gefragt: Wo trägt man Freundschaftsringe? Man trägt Freundschaftsringe genau da, wo sie einem gefallen. Egal an welchen Finger oder an welcher Hand!

Impressum